film 5

Noch mehr Kultur

Der Filmklub zeigt: "Die andere Seite"

Der neueste Film des finnischen Meister-Regisseurs Aki Kaurismäki (Leningrad-Cowboys, I hired a contract killer) verknüpft die Geschichte eines syrischen Flüchtlings mit der Biographie eines Mittvierzigers, der einen Neuanfang machen will. Der auf der Berlinale 2017 mit dem Regiepreis ausgezeichnete Film ist, so der Wiener Standard, eine „Insel der Solidarität in einer ansonsten hoffnungslos verrohten Gesellschaft“, die Tageszeitung „Die Welt“ sah schlicht einen „wunderbaren Film“. Na also!