Pariser flair Laurence Chaperon print2

Musik

Pariser Flair

Marie Giroux kommt aus Frankreich, was ihren verführerischen Akzent und ihren dunkleren Teint erklärt. In Avignon, wo sie geboren wurde, scheint die Sonne nämlich länger und lieber als in Deutschland. Sie hat zuerst in Paris und Toulouse Querflöte studiert, wollte aber irgendwann mehr aus ihrem langen Atem machen. Dann entdeckte sie ihre wunderbar warme Mezzosopran-Stimme und absolvierte an der Berliner Hochschule Hanns Eisler glanzvoll ihr Studium als Opernsängerin.  Jenny Schäuffelen musste noch nicht in die Schule, als sie das erste Mal ans Klavier herangelassen wurde – sie war fünf Jahre alt. Früh hat sie erkannt, dass sich ihr Temperament optimal für alle Charakteristiken einer erstklassigen Pianistin und Begleiterin eignet: abgesehen von ihrem technischen Können bringt sie ausreichend Geduld und Einfühlungsvermögen mit für den Umgang mit den zuweilen recht egozentrisch veranlagten Sängerinnen und Sängern. In ihrem grenzenlosen Eifer beim Bedienen der schwarz-weißen Tasten hat sie dann noch die perfekte Ergänzung entdeckt: das Akkordeon. Seitdem bindet sie das extravagante Instrument in ihr Musizieren ein. Und nun stellen Sie sich vor: Sie machen eine musikalische Stadtrundfahrt durch Paris!
Dann werden Sie bei diesem Duo nicht gefeit sein vor Überraschungen und Unwägbarkeiten – von den neuesten Sextoys über die Eintrittspreise im Rotlichtviertel Pigalle bis hin zu den Himbeermakronen von Ladurée. Also: einsteigen und mitreisen!
Fotografin: Laurence Chaperon